Aufmerksamkeitstraining als Einzeltherapie oder Gruppentherapie

( nach Lauth und Schlottke )

Basistraining: Handlungsregulation

4-6 Kinder im Alter von 7-10 Jahre mit einer leichten Aufmerksamkeitsschwäche

Ziele: Die Kinder lernen

• genaues Hinhören und Hinsehen

• Impulsregulation

• Einleiten von Überprüfungsprozessen

•Training der sozialen Kompetenz


Strategietraining: Unterstützung des Arbeits- und Lernverhaltens

1-3 Kinder im Alter von 8-13 Jahren die eine Beeinträchtigung der Handlungsorganisation haben

Ziele: Die Kinder lernen

• planvolles Handeln

• Impulsregulation, angepaßtes Arbeitstempo

• Einleiten von Überprüfungsprozessen

•Training der sozialen Kompetenz


Ablauf des Aufmerksamkeitstrainings:
• 15 Sitzungen a 60 Minuten, (1 Stunde mit der Gruppe )  4 Kinder einer  Altersgruppe

• Elterntraining begleitend über 2- 3 Sitzungen