Bei Störungen der Feinmotorik, Stifthaltung und Grafomotorik werden individuelle Lösungen mit dem Kind und der Familie erarbeitet.

Nach genauer Diagnostik des Malens, der Feinmotorik und der grafomotorischen Fähigkeiten nach den RAVEK Erhebungsbögen , wird eine gezielte Therapie unter Berücksichtigung der Grundlagen des Ravensburger Modells durchgeführt.

Zum richtigen Schreiben lernen sind als Grundlagen altersgerechtes Malen, eine korrekte Stift- und Schreibhaltung notwendig. Bei Linkshändern ist eine gute Beratung zur richtigen Schreibhaltung häufig sinnvoll. Auch in Kita oder Schule sollte die Beratung erfolgen.

Die grafomotorischen Übungen schließen sich an feinmotorische Übungen an. Ohne häufiges Üben ist die Therapie nicht erfolgreich, sodass die Kinder wöchentliche Übungen erhalten, die Zuhause durchgeführt werden sollen.