Unsere Praxen sind von den Berufsgenossenschaften anerkannt.

Handtherapie bezeichnet die Rehabilitation von Patienten mit angeborenen, traumatischen oder degenerativen Erkrankungen der oberen Extremität, besonders der Hände. Ziel ist es, daß der Patient seinen sozialen und beruflichen Anforderungen wieder gerecht wird.

Die Handtherpie umfaßt oft ergotherapeutische, physiotherapeutische  und physikalischeTherapien im interdisziplinären Team.

Dazu gehören in der Ergotherapie:

  • passive manuelle Mobilisation von Ellenbogen, Handgelenk, Fingergelenken, Taping

  • gezieltes Funktionstraining über aktive Bewegungsübungen und Krafttraining

  • Training von Bewegungsabläufen die im Alltag oder Berufsleben wiedererlangt werden müssen
  • Einüben schmerzarmer und kompensatorischer Bewegungsabläufe

  • Schienenherstellung

  • Gelenkschutzberatung bei rheumatischen Erkrankungen

  • Kälte/ Wärmehehandlung

  • Hilfsmittelberatung und Erprobung

  • Wohnraum/ Arbeitsplatzanpassung

Frau Grünert nimmt regelmäßig an Ausbildungsfortbildungen der DAHTH u.a. teil
(Deutsche Arbeitsgemeinschaft der Handtherapeuten).